Holzfenstern gegenüber Feuchtigkeit und Lüftung

DIENST


Fensterfunction

In die Gesamtgestaltung des Gebäudes sind eine Reihe von Funktionen, sei es, dass Fenster Beleuchtung des Inneren der Sonne Strahlen oder Kontakt mit der äußeren Umgebung bietet. Es ist auch immer eine gemeinsame Methode für die Versorgung mit Frischluft in die Räume. Auf der anderen Seite, auf dem Weg, das wir beseitigen die Luft auf dem Innenraum. In den Bau von Gebäuden stellt ein Fenster im Vergleich zu den Wänden von schwächeren (in Bezug auf Wärmetechnische Eigenschaften), ist es daher notwendig, den Bau und die damit verbundenen Informationen (Futter, Brüstungen) zahlende gebührender Aufmerksamkeit. Die Tatsache, dass diese Strukturen sind Thermaltechnische Parameter für das schlechtere gibt es eine Verzerrung der Temperatur (mehr vergüteten Bereich), als höhere Wärmeverluste und eine größere Kühlung Flächen. Dies wiederum führt zu Kondensation unter bestimmten Umständen (Rösten) Wasserdampf auf die Fenster selbst, oder sogar, ob die damit verbundenen Strukturen (Gewände, Fensterbänke), Bild 1,2.

 

funkcia okien    funkcia okien

Bild 1,2- das feuchte Glasbrett, Futter



Feuchtigkeit im Wohnbereich
Aus dieser Perspektive ist es notwendig, Zahlen gebührend auf die richtige Feuchtigkeit in einem Wohnraum. Wasser, die absolute Notwendigkeit der menschlichen Lebens, es tritt in verschiedenen Formen. Am schädlichste fűr den Fenstern ist es in Form von Wasserdampf, da wir es nicht sofort sehen, aber erst nach seiner Kondensation. Nur Wasserdampf und Kondensat können erhebliche Schäden verursachen.
Der Feuchtigkeitsgehalt, der sich in den Wohnräumen, bzw. durch die Nutzung der Technologie befindet kann sein. Technologie ist, dass es eine noch aus der Zeit der Hausbau nass Prozesse. Es ist Wasser aus dem Beton, Putze, Laich, ... Dies ist am häufigsten im ersten Jahr des Baus veröffentlicht, aber die Menge ist enorm, weil es in der Bauphase um intensive Belüftung zu gewährleisten. Feuchtigkeit aus der Nutzung der Feuchtigkeit in der Unterkunft besteht aus einem kontinuierlich, während die Quellen der Feuchtigkeit ist das Kochen, waschen, Trocknen, waschen, Duschen, ein Aquarium, eine Person während des Schlafes, Zimmerpflanzen. Diese Feuchtigkeit muss auch richtige und Konstante Aufmerksamkeit geschenkt werden. Die häufigste Folge von übermäßiger Feuchtigkeit ist die Bildung von Schimmel.



Was passiert, nachdem Sie Windows ersetzen?
Die größte Aufmerksamkeit muss das seeding neue Fenster in Neubauten oder alten Fenster für neue Fenster zu ersetzen, während des ersten Jahres. Insbesondere der Austausch der alten Fenster durch neue, verändert völlig das Klima des gesamten Wohnraumes. Temperatur und Luftfeuchtigkeit Parameter wurden das Wohnumfeld geändert. Daher musst du an die Tatsache gewöhnen, und was fűr alten Fenstern war normal, wird die Verantwortung des Benutzers. Wenn ersetzen die alten Fenster auch mit Rekonstruktion des lebenden Raumes, bzw. für den Bau des Berges eine weitere wichtige Quelle für Feuchtigkeit Feuchtigkeit Technologie Gebäude verbunden. Wenn der Austausch ist notwendig, das "Futter" Fenster festzulegen, was ein Nassverfahren mit sich die Feuchtigkeit bringt.  Diese Technologie, die wir Feuchtigkeit während des ersten Jahres loswerden. Daher nach der Ersetzung von Fenster, besonderes Augenmerk auf Belüftung.
Die Bildung von Kondensat auf der Glas oder in der Nähe des Fensters ist ein Symptom für Störungen (meist erhöhten inneren Luftfeuchtigkeit) und die Notwendigkeit, sofort ermitteln die Ursache für die Bildung von Kondensat und dann löschen.

 

Tvorba plesní

Bild 3- Schimmeln werden bei übermäßiger Innenfeuchtigkeit



Es ist absolut eines der Base verwendet bei der Herstellung von Fenster Gleichgewicht geht, sei es Holz, Kunststoff oder Aluminium. Aus diesen Materialien ist Holz der einzige aktive Material, das in der Praxis bedeutet, dass es in gewissem Maße in der Lage, Feuchtigkeit im Inneren zu beseitigen. Das Holz ist in der Lage zu akzeptieren und die Luftfeuchtigkeit in der Umgebung zu übertragen, es ist ein Material, das atmungsaktiv ist. Nach Überwindung einer bestimmten Grenzen oder Holz mit einem Überschuss an Feuchtigkeit ist in der Lage zu bewältigen. Eben genannten sollte so klein wie möglich, die Auswirkungen von Feuchtigkeit auf Holzfenster, große Aufmerksamkeit bei der Entwicklung von Lack auf die Oberflächenbehandlung des Fensters widmet sich diesem Thema.



Die Rolle der Oberflächefensterbehandlung
Die Firma ADLER wie ein Führer der Innovation im Bereich der Oberflächenbehandlung mit der Einführung der modernen Technologie, viele davon negative Effekte von Windows vollständig zu entfernen oder deutlich unterdrückt. Für die Kunden, die disponieren um die Holzfenstern , spielt eine bedeutende Rolle die Oberflächenbehandlung. Mit dem System Adler Generation 3 oder HighRes profitiert nicht nur den Hersteller der Fenster (der Lackprozessor), aber deutlich, der Benutzer und auch die Endkunden.
Vom Hersteller oder aus anderen Quellen wird der Benutzer wissen, dass die Fenster fertig sind mit so genannte Dickschichtlasur. Der Begriff wird oft erwähnt, aber nur selten oder überhaupt nicht ungeklärt. Was bedeutet die Dickschichtlasur? Es gibt zwei Konzepte. Die Lasur ist Pigmentiertelack,in dem die Pigmenten gefunden sind. Synthetische oder Wasserlösclich. Jetzt benutzt man viel Wasserlöschlichesysteme. Der zweite Term ist das Dickschlichtsystem. Der Name leitet von der Dicke des Lackenfilm im trockenem Zustand, IE. von der Dicke der bleibt auf der Oberfläche der Trockung. Für Dickschichtsystem ist für 80 μm Dicke ausgelegt. In der Praxis bedeutet dies die Stärke der Farbe, wenn Sie in einem nassen Zustand 250-300 μm1 zeichnen. Die Dicke der Trockenfilm wird bei 80 mm festgelegt, jedoch in der Praxis Sie mit dem Gemälde von der Außenseite des Fensters treten blies in, zweimal (ein 500-600 µm nass Spritzen oder zwei Sprays nach 250-300 µm), die Stärke des Films, auf den Trockenstoff, von 150-200 µm darstellt! Die große Stärke des Films malen ist umso beeindruckender, das Auge und das Gefühl bei Berührung, für Fenster, jedoch ein Problem. Solch eine Schicht Lack ist ein großes Hindernis für Feuchtigkeit auf der Außenseite der Fenster wechseln. Bewerben Sie sich hier den Grundsatz, dass weniger oft mehr ist. Es ist notwendig zu bedenken, dass die heutige Produktion von Holzfenster, die Genauigkeit, mit Toleranzen in Zehntel eines Millimeters, funktioniert hier Bearbeitung.
Aus der Perspektive der Feuchtigkeit sind wichtige Qualitäten von Farben, Schutz gegen Wasser, Bild n.4 und Wasserdurchlässigkeit, Bild n.5 



obr. 4.      obr. 5.

Bild n. 4                                                                            Bild n. 5



Gewässerschutz gilt von außen, wo das Fenster dem Wetter ausgesetzt ist. In der Regenzeit, die ausgesetzt ist, zu fließendem Wasser im Fenster um zu widerstehen beenden muss. In der standardte Lasur und bei längerer Exposition gegenüber Wasser auf Bereiche der Website, die Sättigung des Wassers angibt sind heller Lasuren. Natürlich ist dies ein Schwachpunkt, d. h. in diesem Augenblick das Fehlen der Oberflächenbehandlung.Aus dem Bild n. 6 sehen Sie den Unterschied zwischen der standard und Lasur ADLER Generation 3.

 

lazúra
Die standard Lasur              Lasur Adler Generation 3

 

Aus der Perspektive der Geschichte der Systeme gegangen vom Quelleverfahren zu wasserlöslich.



Ist Belüftung notwendig?
Natürlich ist das beste und wirksamste, Probleme im Zusammenhang mit Feuchtigkeit zu verhindern. Die billigste und einfachste Weg ist die Belüftung. Wie allgemein bekannt, aber größten sind mögliche Energieeinsparungen möglich. Allerdings ist es wichtig, dass die Lüftung effektiv und ausreichend war. Drauf so dass wir in einer gesunden Umwelt leben können brauchen wir viel frische Luft. Die Menge der frischen Luft ist der vorliegenden Bekanntmachung enthält Mindestdurchfluss minimale Lebensmittelhygiene auf 15 m3/1 os vorgesehen.
Die alte Struktur würde übermäßige Luft Austausch Fenster verursachen, die ein bedeutendes Beispiel der Luftzug durch die Fugen und undichte Stellen war. Übermäßigen Verlust führte zu hohen Energiekosten für die Heizung. Für aktuelle Wetter (kein Wind) ist die Mindestmenge an Luft in den Raum Netesnosťami 1 X pro Stunde, getauscht, wenn der Wind die Ersetzung der Luft noch mehr ausgeprägt (nämlich viel frische Luft, aber die großen Wärmeverluste) war.
Wenn das aktuelle Fenster ist der Fensteraufbau für normale Wetter geschehen fast hermetisch versiegelt, wodurch keine oder unzureichende Luftaustausch.
Produzieren Sie im normalen Leben an den Haushalten Tätigkeiten Feuchtigkeit. Wie bereits erwähnt die Quelle der Feuchtigkeit in Ihrem Hause kochen, Duschen, Baden, waschen, Trocknen von Kleidung, Bewässerung von Pflanzen, das Aquarium, und natürlich schlafen. Beispielsweise die durchschnittliche Person in einer Nacht schwitzt 0,5-1 Liter Wasser aus! Neben der Inhalt von einer Person Atmung produziert CO2 (Kohlendioxid) Müdigkeit, Reizbarkeit, übermäßige Mengen von Müdigkeit, Schlaflosigkeit, etc. führt.
Aus diesen Gründen müssen Sie genügend Belüftung achten. Die Menge des Wassers in der Luft wird aufgerufen. Relative Feuchte φ (PHI), mit dem Label. Verschieben im Bereich von 0-100 %. Der ideale Wert ist 50 %. Wenn der Wert von φ 30-40 %, die Luft ist trocken Sie (Reizung der Schleimhäute, Atemnot), wenn der Wert von φ 60-100 % der Luft sehr feucht (Formenbau ist, Möbel, Geräte, Gefühl kalt, feucht). Auf lange Sicht muss nicht größer als 60 % φ sein.
Luftfeuchtigkeit und Belüftung verfügt über eine direkte Verbindung mit der Heizung. Zumindeste Wärme benutzen wir in warme trockene Luft. Wenn Sie in einem beheizten Raum befinden, müssen wir erhitzt und feuchte Luft das Wasser in der Luft enthalten sein. In Physik ist es klar, dass wir eine riesige Menge an Wärme, Wärme Wasser brauchen. Aus den vorstehenden ist das feuchte Luft nichtwirtschaftlichen erhitzt.
Das erste Symptom der Feuchtigkeit im Inneren ist der kondensierende Wasserdampf (Rösten), vom Winter Heizung Periode, insbesondere im Innenraum.
Bei der Verwendung den Isolierdoppelglassen mit U-Bonität 1,1-1,0 W/m2.
Zu dieses Phänomen wäre nicht. Mit der Innenbetauung  ist es möglich, in dem unteren Rand des Glases durch den Abstand zwischen den beiden Fenstern Glasrahmen. Dieses Gestell ist aus verschiedenen Materialien gefertigt. Die am häufigsten verwendeten bei der Herstellung von Rahmen, Aluminium, Edelstahl oder Kunststoff. Je nach der Art des Materials ist auch die mögliche Anwesenheit von Glas am Rand des Glasfenster (besonders bei Verwendung von eine Aluminiumframentfernung).
Die Rösten kann nur 1-2 cm im Bereich von 1-2 cm vom Rand des Distantzrahmen und  in Form von feinen Dampf.
Langfristiger Exposition gegenüber Feuchtigkeit als Fenstern, als auch die gesamte schädigt die interne Ausstattung (Möbel, Textilien). Mit erhöhter Luftfeuchtigkeit ist es möglich, die meisten in der Küche, das Badezimmer und das Schlafzimmer zu erfüllen.


Symptome der übermäßigen innen Feuchtigkeit in Bezug mit dem Fenstern:

  • die Kondensieren des Glas in der Innenseite
  • Feuchtigkeit im Inneren ermöglicht die Ausbreitung von Schimmel, feuchte, die Summe der internen Geräte und Möbel der Wohnung
  • die Abmessungen des Fensters (Füllstoffe des Holz), die zu schwer oder keine Öffnung des Fenster führt
  • Oberflächenkorrosion auf dem Beschlag

 

Tipen für Lüftung
Erhitzen Sie nicht die Luft mit hoher Luftfeuchtigkeit (über 60 %). Vielmehr wegen der Kälte und feuchte Luft von außen zu lüften, beim Erhitzen zu 20 ° C wird trocken, die verbraucht mehrmals weniger Wärme als um zu feucht zu halten Luft bei einer Temperatur von 20 °C gemacht werden. Lüften am wenigsten Morgen und Abend, ein Raum mit hoher Luftfeuchtigkeit oder hoher Luftfeuchte (Badezimmer, Küchen) permanenten Produktion von Zusatzgerät gesteuert durch Feuchtigkeit. lüften. In diesen Bereichen sollte besonderes Augenmerk auf Belüftung gegeben werden!
Schon ein leichter Wind (ca. 5 km/h) der Austausch von Luft pro Stunde verdoppelt werden soll. Schnelle Belüftung kann durch eine Transversale Belüftung durch mehrere Räume (Zugluft) durchgeführt werden.
Zimmer mit offenem Kamin, Küche mit Herd belüftet sein bei allen Zeiten aufgrund erhöhten Inhalt Gas von gefährlichen Verbrennung Gase und Schwefeloxide (empfohlene Belüftung Dunstabzug), die Luft durch den Spalt gehen kann.
Für diese Grundsätze eingehalten werden Ihren Fenstern fűr Extrembelastung durch Feuchtigkeit ausgesetzt. Höhere Luftfeuchtigkeit ist ein Problem an sich, und die Schuld auf das einzige Problem ist leichtsinnig. Tatsache ist, dass längere Feuchtigkeit Holzkisten und Kunststoff beschädigen wird nicht jedoch Vernachlässigung dieses Problems selbst an anderer Stelle (in der Einbauschränke in Ecken des Schimmels Zimmer) zeigen. Schäden an Fenstern mit übermäßige Feuchtigkeit ist nicht den Gegenstand der Reklamation.



Wie man richtig lüften und wirtschaftlich wirksamste?
Ziel ist, die maximale Qualität der Luft in den Raum, in dem die Lüftung einen minimalen Energieverbrauch. Jedoch, wenn die Fenster Orosenie angezeigt wird, ist es zu spät, über Energieeinsparungen nachzudenken. Wenn es notwendig zu lüften. Der Zeitaufwand für einen vollständigen Austausch der Luft in den Raum, wenn eine Belüftung (offene Fenster) abhängig von der Außentemperatur im Laufe des Jahres ist Umzug von ca. 4 Minuten im Winter nach 30 Minuten im Sommer.


Die genaueste dedizierte Zeit zu lüften, Zimmer, vor allem im Winter, ist wie folgt:

 

  • Schließen Sie die Ventile des Ofens!
  • Öffnen Sie das Fenster in den Raum weit offen. Wenn Sie öffnen ein Fenster, der äußere Bereich des Glases zu betauen.
  • Lüften Sie, bis das Glas klar bleibt.
  • Schließen Sie das Fenster und passen Sie die Ventile wieder in seine ursprüngliche Position.

 

Wer will in eine gesunde und saubere Umwelt leben, während es nicht notwendig ist, muss aus welchem Material sie bestehen von Feuchtigkeit und Lüftung des Fenster unter ständiger Kontrolle.